Düsseldorf (dpa) - Gut zwei Monate nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen soll heute der Machtwechsel vollzogen werden. Die SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft will sich im Düsseldorfer Landtag zur Nachfolgerin von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers wählen lassen. Kraft will eine rot-grüne Minderheitsregierung bilden. Mit den Stimmen von SPD und Grünen sowie bei Enthaltung der Linksfraktion kann sie im zweiten Wahlgang Regierungschefin werden. Dazu reicht die einfache Mehrheit.