Düsseldorf (dpa) - Auf der Jagd nach Steuersündern haben Fahnder mit der Durchsuchung sämtlicher Geschäftsräume der Schweizer Großbank Credit Suisse in Deutschland begonnen. Die Aktion werde morgen und wohl noch an weiteren Tagen fortgesetzt, teilte die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf mit. Auslöser der Ermittlungen sind die illegal beschafften Daten über Steuersünder auf einer CD, die das Land Nordrhein-Westfalen vor Monaten gekauft hatte.