Wiesbaden (dpa) - Hessens Finanzminister Karlheinz Weimar zieht sich aus seinem Amt zurück. Er wolle nach mehr als 15 Jahren Ministertätigkeit und der anstehenden Kabinettsbildung den Platz neuen und jüngeren Kräften frei machen, sagte Weimar in Wiesbaden. Den Zeitpunkt für seinen Rückzug habe er bewusst nach Fertigstellung des Sparhaushalts 2011 gewählt, erklärte der 60-Jährige.