Ersatz gefunden: Wladimir Klitschko boxt wohl gegen Peter

Hamburg (dpa) - Box-Weltmeister Wladimir Klitschko wird am 11. September in Frankfurt/Main wohl gegen Samuel Peter antreten. «Nach Maßgabe der IBF verhandeln wir mit ihm und es sieht gut aus», bestätigte Klitschko-Manager Bernd Bönte am Freitag der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht der «Bild»- Zeitung. Zunächst war ein Fight gegen Alexander Powetkin geplant. Der Russe unterzeichnete den Kampf-Vertrag aber nicht und erschien auch nicht zur offiziellen Pressekonferenz am Montag.

Fußballstar Franck Ribéry will «Vertrauen» zurückgewinnen

München (dpa) - Nach den neuesten Entwicklungen in der Rotlicht- Affäre fühlt sich Fußballprofi Franck Ribéry an einem Tiefpunkt, blickt aber schon wieder mit Zuversicht nach vorn. «Angst um meine Zukunft, meine Karriere habe ich nicht. Weder in der Nationalmannschaft noch bei Bayern», sagte der 27-Jährige in einem Interview der «Bild»-Zeitung. Ribery wird vorgeworfen, mit einer Frau gegen Bezahlung Sex gehabt zu haben, die zu diesem Zeitpunkt noch minderjährig war.

Thierry Henry trifft bei New-York-Debüt

New York/Boston (dpa) - Fußballstar Thierry Henry hat gleich im ersten Spiel für die New York Red Bulls in der Major League Soccer (MLS) seine Torjägerqualitäten bewiesen. Der 32 Jahre alte Franzose, der in der Vorwoche einen Vertrag über viereinhalb Jahre unterschrieben hatte, traf am Donnerstagabend (Ortszeit) bei seinem Debüt im Freundschaftsspiel gegen Tottenham Hotspur zum 1:0. Die 1:2- Heimniederlage gegen den Club aus der englischen Premier League konnte aber auch Henry nicht verhindern.

Vierte Liga: Rückkehr von Ailton nach Bremen perfekt