Deutsche Wirtschaft in «Party-Laune»

München (dpa) - Die deutsche Wirtschaft scheint die schwerste Krise in der Geschichte der Bundesrepublik endgültig abgehakt zu haben. Die Stimmung der Unternehmen stieg im Juli so kräftig wie seit der Wiedervereinigung vor 20 Jahren nicht mehr und widerlegte wie bereits im Juni etliche Volkswirte, die zuvor mit einer zumindest leichten Eintrübung des wichtigen ifo-Geschäftsklimaindex' gerechnet hatten. «Die deutsche Wirtschaft ist wieder in Partylaune», sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn am Freitag. Das Konjunkturbarometer stieg im Juli von 101,8 auf 106,2 Punkte.

Banken legen Krisentest ab - Zehn Wackelkandidaten

London/Frankfurt (dpa) - Europas Banken wollen die Krise hinter sich lassen: Die Stresstests sind nach langem Gezerre abgeschlossen. Der Bundesverband deutscher Banken erwartet ein beruhigendes Signal für die Märkte. Doch viele Experten zweifeln an einer raschen Rückkehr des Vertrauens in die Branche. Fachleute sehen bis zu zehn Wackelkandidaten unter den 91 getesteten Instituten, darunter die deutsche Hypo Real Estate. Konkrete Ergebnisse wollte die CEBS am Freitagabend veröffentlichen (18.00 Uhr). Mit den Stresstests war geprüft worden, wie belastbar die Kapitalausstattung der Banken ist, wenn die Wirtschaft einbricht und sich die Lage am Markt für Staatsanleihen wieder so zuspitzt wie zuletzt im Mai.

Dell rechnete sich mit Intel-Geldern schön: Millionenstrafe

Round Rock/Washington (dpa) - Die US-Börsenaufsicht SEC zieht den Computerhersteller Dell und dessen Chef Michael Dell für Bilanztricks zur Rechenschaft. Zum Verhängnis wurden ihnen enge geschäftliche Beziehungen zum Chiphersteller Intel. Dell zahlt im Rahmen eines Vergleichs eine Strafe von 100 Millionen Dollar (78 Mio Euro), für Manager Michael Dell persönlich werden noch einmal 4 Millionen Dollar fällig. «Dell hat seine Buchhaltung über einen langen Zeitraum manipuliert», sagte SEC-Ermittler Christopher Conte am Donnerstag. Intel hatte den Computerhersteller dafür bezahlt, dass er die Prozessoren des Chip-Riesen bevorzugt in seine Rechner einbaut.

Bericht: Milliarden «ungerechtfertigte» Banken-Boni trotz Krise