Berlin (dpa) - Die Kritik des Wehrbeauftragten Hellmut Königshaus an der Bundeswehr-Ausrüstung hat das Verteidigungsministerium weitgehend zurückgewiesen. Die Ausstattung werde ständig verbessert, sagte der stellvertretende Ministeriumssprecher Christian Dienst. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg habe eigens dafür eine Arbeitsgruppe eingesetzt, in der «Dutzende von Maßnahmen» angegangen würden. Königshaus hatte die Ausrüstungsmängel der Bundeswehr in einem Interview mit der «Sächsischen Zeitung» als «Drama» bezeichnet.