Bad Honnef (dpa) - Nach dem Tod eines neunjährigen Mädchens aus Bad Honnef in Nordrrhein-Westfalen sind ihre Pflegeeltern festgenommen worden. Das Kind sei vermutlich durch Fremdeinwirkung gestorben, sagte der Bonner Oberstaatsanwalt Robin Faßbender. Der Körper des Mädchens weise zahlreiche Hämatome auf. Die Eltern hatten gestern Abend laut Staatsanwaltschaft Hilfe gerufen. Das Kind sei in der Badewanne verunglückt. Sanitäter versuchten die kleine Anna zu reanimieren. Sie starb wenig später in einer Klinik.