New York (dpa) - Alkoholsünderin Lindsay Lohan (24), die derzeit ihre Gefängnisstrafe absitzt, hat bereits Besuch bekommen. Ihre Mutter Dina Lohan (47) und Lindsays jüngere Schwester Ali (16) waren ungefähr eine halbe Stunde bei ihr. Auch ihr Business-Manager Lou Taylor besuchte sie, berichtet das US-Magazin «People».

Gefangene dürfen Besuch von Freunden und Familienmitgliedern eigentlich nur am Wochenende empfangen, die Leitung des Gefängnisses in Lynwood (US- Bundesstaat Kalifornien) könne aber Ausnahmen machen, hieß es. Insidern zufolge habe Lindsay keine Probleme damit, tief und fest zu schlafen und würde auch alles essen, was ihr angeboten würde. Allerdings mache sie sich um ihre Sicherheit Sorgen, obwohl sie die meiste Zeit von den anderen Mitgefangenen getrennt in einer eigenen Zelle sei. Sie habe bereits mit dem Gefängnis-Arzt gesprochen, der ihr erlaubt habe, Schlafmittel sowie Medikamente gegen Panikattacken, Hyperaktivitätsstörung und Zahnschmerzen zu nehmen.