Hamburg (dpa) - Anders als im wirklichen Leben gibt es in der Welt, in der Mark Bellison (Ricky Gervais, «Wen die Geister lieben») lebt, absolut keine Lügen. Jeder erfährt sofort, was der andere denkt, und das kann manchmal ganz schön verletzend sein.

Die attraktive Anna (Jennifer Garner) findet ihn zwar sympathisch, an seinem Aussehen aber hat sie einiges auszusetzen. Marks Leben ändert sich erst, als er entdeckt, dass er als einziger Mensch lügen kann. Plötzlich liegt ihm die ganze Welt zu Füßen.

(Lügen macht erfinderisch, USA 2009, 100 Min., FSK ab 6, von Ricky Gervais, Matthew Robinson, mit Ricky Gervais, Jennifer Garner)

Filmsite