Warschau (dpa) - Stichwahl in Polen: Die mehr als 30 Millionen Wahlberechtigten entscheiden über den Nachfolger des tödlich verunglückten Präsidenten Lech Kaczynski. Die Entscheidung fällt zwischen dem national-konservativen Oppositionsführer und Zwillingsbruder des Toten, Jaroslaw Kaczynski, sowie dem proeuropäischen Parlamentschef Bronislaw Komorowski. In den ersten Stunden nach Öffnung der Wahllokale zeichnete sich eine höhere Wahlbeteiligung als beim ersten Durchgang ab. Erwartet wird ein Kopf- an-Kopf-Rennen.