Warschau (dpa) - Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt in Polen zeichnet sich nach einer ersten Prognose ein Sieg des liberal- konservativen Kandidaten Bronislaw Komorowski ab. Der bisherige Parlamentschef kam auf 53,1 Prozent der Stimmen. Das berichtet das polnische Staatsfernsehen TVPInfo.