Washington (dpa) - Der Riesentanker «A Whale» kann beim Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko vorerst nicht helfen. Ein Testlauf mit dem umgebauten Schiff verlief zunächst ergebnislos. Durch die schwere See habe man keine vernünftigen Messergebnisse ermittlen können. Das sagte ein Sprecher der Eignerfirma TMT der Zeitung «Times-Picayune». Experten hoffen, dass der Tanker täglich bis zu 80 Millionen Liter des Wasser-Öl-Gemischs aufsaugen und trennen kann. Der Test soll fortgesetzt werden.