München (dpa) - Ein baldiges bundesweit geltendes striktes Rauchverbot ist nicht zu erwarten. Der klare Volksentscheid in Bayern lässt Nichtraucher hoffen. Rauchverbote werden jedoch von jedem Bundesland einzeln geregelt. Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler will nicht aktiv werden. Die Mehrheit der Bayern hat sich für ein Rauchverbot ohne jede Ausnahme in der Gastronomie entschieden. Das Ergebnis des Volksentscheids hat die Diskussion um das Rauchen in Restaurants und Kneipen neu belebt.