Calw (dpa) - Bei einem Busunfall in Baden-Württemberg sind alle 25 Insassen und der Fahrer verletzt worden, sechs von ihnen schwer. Der Reisebus war gestern Abend mit zwölf Kindern, Eltern und anderen Ausflüglern Richtung Freudenstadt unterwegs. Auf gerader Strecke geriet das Fahrzeug bei Calw erst nach rechts auf den Seitenstreifen und schleuderte danach über die Fahrbahn. Der Bus kippte auf die Seite und rutschte nach links. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte gerade noch ausweichen, sagte ein Polizeisprecher.