Berlin (dpa) - Der Öko-Landbau hat weiter zugelegt - ungeachtet der Wirtschaftskrise. Die Zahl der Bio-Anbaubetriebe legte im vergangenen Jahr um 6,2 Prozent auf rund 21 000 zu. Das berichtet das Bundeslandwirtschaftsministerium. Damit lag die Steigerungsrate noch etwas höher als im Jahr zuvor. Die Fläche wuchs um 4,3 Prozent. Die Bio-Branche zeigt damit gemessen an der Zahl der Betriebe und der Fläche einen stetigen Trend nach oben, auch in der Wirtschaftskrise.