Berlin (dpa) - Für den neuen Bundespräsidenten Christian Wulff hat der Arbeitsalltag begonnen. Fünf Tage nach seiner Wahl empfing er erstmals einen Staatsgast. Premierenbesucher im Schloss Bellevue war der Präsident der Dominikanischen Republik, Leonel Fernández. Er wurde wie protokollarisch üblich vor dem Amtssitz mit militärischen Ehren empfangen. Wulff schritt zusammen mit Fernández bei strahlendem Sonnenschein die Ehrenformation der Bundeswehr ab.