San Francisco (dpa) - Tragödie in San Francisco: Eine deutsche Touristin aus Minden ist in der kalifornischen Stadt auf offener Straße erschossen worden. Die 50-jährige wurde im Theaterviertel der Metropole vor den Augen ihres Mannes von einer Kugel getroffen. Sie starb kurz darauf im Krankenhaus. Das Paar war am Sonntagabend in den Schusswechsel streitender Jugendlicher geraten. Fünf Verdächtige wurden festgenommen. Vier sind wieder auf freiem Fuß. Ein 18-jähriger wurde verhaftet. Er soll laut US-Medien wegen Mordes angeklagt werden.