Oberhausen (dpa) - Tödliches Beziehungsdrama: In Oberhausen hat die Polizei zwei erschossene Frauen im Alter von 23 und 30 Jahren entdeckt. Täter sei vermutlich der Ehemann der älteren Frau, berichtete die Polizei. Die beiden Frauen hatten seit neun Monaten eine Liebesbeziehung. Die 30-Jährige war verheiratet und lebte laut Polizei trotz Trennung noch unter einem Dach mit ihrem Mann. Der 32- Jährige wurde lebensgefährlich verletzt in der Wohnung entdeckt. Er hatte wohl versucht, sich das Leben zu nehmen.