Berlin (dpa) - Weltverbandschef Joseph Blatter will bei Fußball- Weltmeisterschaften die Vorrunden-Unentschieden und die klassische Verlängerung abschaffen. Wenn es nach 90 Minuten keinen Sieger gebe, dann gehe es gleich zum Elfmeter-Schießen, sagte Blatter dem Magazin «Focus». Der FIFA-Präsident will auch das Golden Goal wieder einführen, das es bis 2002 gab. Ähnliche Pläne hatte Blatter schon vor sechs Jahren vorgelegt. Er war damit auf breiten Widerstand gestoßen.