«Nichts Besonderes», wiegelte danach Trainer Carlo Ancelotti ab, ließ aber keine Zweifel an den Ambitionen des «Double»-Gewinners. «Unser Ziel ist, uns zu verbessern, wenn das möglich ist. Wir sind besser gestartet als letzte Saison und haben mehr Selbstvertrauen gezeigt, und ich denke, wir können noch besser abschneiden.»