Hamburg (dpa) - Als Fredrik (Jonas Inde) seine Arbeit und seine Frau verliert, ist er zunächst am Boden zerstört. Seine Ex kümmert sich derweil um ihre Karriere und überlässt ihm die Teenie-Tochter. Auch die Zukunft seines Hockey-Teams sieht nicht gerade rosig aus.

Doch der arbeitslose Journalist hat noch ein As im Ärmel: Aus seinen Hockey-Kollegen will er Synchronschwimmer machen. Die Jungs finden die Idee zunächst nicht so prickelnd, vor allem deswegen nicht, weil sie nicht die blasseste Ahnung von diesem Sport haben. Doch Fredrik hat sein Ziel vor Augen: die Crew fit machen für die eine Synchronschwimm-WM. Die schwedische Komödie von Regisseur Måns Herngren ist eine Mischung aus Drama und Realsatire und sorgt unter anderem mit den Themen Midlife-Crisis und verzwickten Familienbeziehungen für zahlreiche Lacher.

(Männer im Wasser, Deutschland, Schweden 2009, 100 Min., FSK o.A., von Måns Herngren, mit Jonas Inde, Amanda Davin)

www.maenner-im-wasser.pandorafilm.de