Seoul (dpa) - Die US-Streitkräfte haben ihr zweites gemeinsames Großmanöver mit südkoreanischen Einheiten binnen eines Monats begonnen. Das Manöver findet inmitten erhöhter Spannungen auf der koreanischen Halbinsel statt. Nordkoreas Militär hatte gestern mit strengsten militärischen Gegenmaßnahmen gedroht und vor einem «heiligen Krieg der Vergeltung» gewarnt. Gemeinsame Manöver der USA und Südkoreas kritisiert das kommunistische Land regelmäßig als Vorspiel zu einem Angriff.