Darmstadt (dpa) - No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa muss sich von heute an in Darmstadt vor Gericht verantworten. Sie soll einen Mann bei ungeschütztem Sex mit dem Aids-Virus angesteckt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft der jungen Mutter vor, von ihrer HIV- Infektion gewusst und trotzdem ohne Verhütung mit dem Mann geschlafen zu haben. Der 28-Jährigen drohen bis zu zehn Jahre Haft. Insgesamt sind fünf Verhandlungstage geplant. Der infizierte Mann tritt als Nebenkläger auf.