Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat neue Initiativen angekündigt, um Pakistan nach der verheerenden Flutkatastrophe zu helfen. Dazu gehört eine internationale Geberkonferenz, bei der große Geldsummen für den langfristigen Wiederaufbau des Landes gesammelt werden sollen. In einem Brief an Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy kündigte Barroso unter anderem auch Vorschläge für eine aktivere Rolle der EU bei der Katastrophenhilfe an.