Bremen (dpa) - Mesut Özil freut sich auf seine Zeit beim spanischen Club Real Madrid. Das sagte der Fußball-Nationalspieler dem TV-Sender «Sky». Er habe den nächsten Schritt in seiner Karriere gemacht. Real gehöre zu den besten Mannschaften der Welt. Sorge vor einem Scheitern hat der 21-Jährige nicht. Özils Ex-Club Werder Bremen hatte den Transfer heute bekanntgegeben. Bremens Trainer Thomas Schaaf forderte sein Team auf, den Verlust des Starspielers gemeinschaftlich zu kompensieren.