Baden-Baden (dpa) - Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel ist überzeugt: die staatliche Hilfe aus Deutschland für die Hochwasseropfer in Pakistan versickert nicht in dunklen Kanälen. Deutschland arbeite seit vielen Jahren bei derartigen Katastrophen mit dem UN-Welternährungsprogramm und mit eigenen staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen zusammen, sagte er dem SWR. Die Bundesregierung stellt 15 Millionen Euro für die Hochwasserhilfe in Pakistan zur Verfügung.