Berlin (dpa) - Nick Heidfeld ist vom deutschen Formel-1-Rennstall Mercedes als Testfahrer zum künftigen Reifenausrüster Pirelli gewechselt. Der Mönchengladbacher wurde von seinem Vertrag als Ersatzpilot bei Mercedes freigestellt. Heidfeld begann bereits heute mit seinem Job bei Testfahrten in Mugello. Mit seinen Erfahrungen im Umgang mit den neuen Reifen vom kommenden Jahr an dürfte Heidfeld auch seine Chancen auf ein Stammcockpit für 2011 erhöhen.