Einzelhandel im ersten Halbjahr besser als gedacht =

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Einzelhandel steht besser da als bisher gedacht. Nach neuesten Berechnungen lagen die Umsätze im ersten Halbjahr um 1,8 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraumes, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Bisher waren die Statistiker von einem Plus von 0,5 Prozent ausgegangen. Auch unter Berücksichtigung der Preissteigerung konnten die deutschen Einzelhändler ihre Umsätze um 0,9 Prozent erhöhen - Ende Juli hatte das Bundesamt noch ein reales Minus von 0,4 Prozent errechnet.

Wieder mehr Erwerbstätige in Deutschland =

Wiesbaden (dpa) - Deutschland krempelt nach der Krise die Ärmel hoch: Noch nie waren in einem zweiten Quartal so viele Menschen erwerbstätig wie 2010. Insgesamt hatten 40,3 Millionen ihren Arbeitsort in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden auf Grundlage vorläufiger Zahlen berichtete. Das waren 72 000 Menschen und damit 0,2 Prozent mehr als vor einem Jahr. Zum absoluten Höchststand aus dem vierten Quartal 2008 von 40,7 Millionen fehlten allerdings noch rund 400 000 Erwerbstätige. Im Vergleich zum Vorquartal stieg die Zahl sogar um 1,0 Prozent.

Umweltstudie: Japanische Autos vorn =

Berlin (dpa) - Bei umweltfreundlichen Autos fahren japanische Hersteller laut einer Studie weiter voran - kombinierte Elektro- und Benzinmotoren sind dabei zusehends im Kommen. Unter den zehn derzeit saubersten Modellen sind sieben aus Japan, davon vier mit Hybrid-Antrieben, wie aus der am Mittwoch vorgestellten «Auto-Umweltliste» des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) hervorgeht. Deutsche Marken haben nun zwei Modelle in der Spitzengruppe, nachdem es im Vorjahr drei waren. Gesamtsieger bei CO2-Ausstoß, Schadstoffen und Lärm wurden Toyota Auris Hybrid und Toyota Prius Hybrid. Die besten CO2-Werte hatten ein Smart und ein VW Polo. Bewertet wurden 350 Pkw.

ifo: Stimmung in der Weltwirtschaft leicht eingetrübt =