Delligsen (dpa) - Verzweifelte Suche mit schrecklichem Ende: Die Polizei hat einen vermissten Fünfjährigen in der Nähe seines Elternhauses in Niedersachsen tot gefunden. Die Leiche des kleinen Julian wurde am Morgen zwischen Schutt und Abfallsäcken in einer benachbarten Garage entdeckt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. Aus taktischen Gründen wurden bisher aber keine Einzelheiten, etwa zur Todesursache oder zu Tatverdächtigen, genannt. Julian war gestern Nachmittag plötzlich verschwunden.