Islamabad (dpa) - Die Vereinten Nationen haben von den benötigten Hilfsgeldern für Pakistan fast die Hälfte erhalten. Die UN hatten etwa 460 Millionen Dollar an Soforthilfe verlangt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hatte die Überschwemmungen als die schwerste Naturkatastrophe beschrieben, die er jemals gesehen habe. Ban hatte die Krisengebiete am vergangenen Wochenende besucht. In den Fluten starben bisher fast 1500 Menschen, etwa 20 Millionen sind von der Katastrophe betroffen. Ein Fünftel des Landes steht unter Wasser.