Düsseldorf (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen will heute seine Kandidatur für den Landesvorsitz der nordrhein- westfälischen CDU begründen. Er hatte gestern angekündigt, sich um die Nachfolge von Landeschef Jürgen Rüttgers zu bewerben. Er tritt gegen den früheren NRW-Integrationsminister Armin Laschet an. Beide Kandidaten haben sich für eine Mitgliederbefragung ausgesprochen. Die NRW-CDU braucht eine neue Führungsspitze, weil Rüttgers nach der Niederlage bei der Landtagswahl seinen Rückzug von allen politischen Ämtern angekündigt hatte.