München (dpa) - Die Stimmung in der Weltwirtschaft hat sich nach fünf Anstiegen in Folge im dritten Quartal wieder leicht eingetrübt. Das vom ifo Institut für Wirtschaftsforschung erhobene Weltwirtschaftsklima gab von 104,1 Punkten im Vorquartal auf 103,2 Punkte nach. Die derzeitige Lage schätzten die befragten Experten zwar besser ein als in der ersten Jahreshälfte, doch korrigierten sie ihre Erwartungen für die kommenden sechs Monate nach unten.