London (dpa) - Der britische Sänger und Musiker Chris Martin spielt angeblich für sein Leben gern Tischtennis - auch während der Pausen im Aufnahmestudio oder in Pausen hinter der Bühne.

Wie das Boulevardblatt «The Sun» im Internet berichtet, zeigt der Frontmann der Band Coldplay bei jeder Partie großen Kampfgeist, legt den Schläger allerdings längst nicht immer als Gewinner aus der Hand. So hat der 33-Jährige vor kurzem einen seiner Roadies auf ein Match herausgefordert, verloren und ohne mit der Wimper zu zucken seinen Einsatz auf den Tisch gelegt. Es ging bei der Begegnung um 1000 Pfund (gut 1200 Euro).