London (dpa) - Die englische Popsängerin Lily Allen (24), die zusammen mit ihrem Freund Sam Cooper (32) ein Baby erwartet, will ihr Großstadtleben aufgeben. Wie die «Sun» im Internet berichtet, versucht Lily derzeit, ihre Londoner Wohnung zu verkaufen.

Sie hatte sie erst vor einem halben Jahr für 1,35 Millionen Pfund (gut 1,6 Millionen Euro) erstanden. Gleichzeitig sucht Lily ein großes Haus auf dem Lande, in dem sie zukünftig mit ihrer Familie leben will. Sie hat angeblich genaue Vorstellungen: Das neue Domizil soll in der Region Cotswolds liegen, wo auch ihr Vater Keith zu Hause ist, und kann bis zu sieben Schlafzimmer sowie viel Land drum herum haben. Damit befeuert Lily jene Gerüchte, dass sie es mitnichten bei einem Nachkömmling belassen will, sondern sich einen ganzen Stall von Kindern wünscht.