Hamburg (dpa) - Grand-Prix-Siegerin Lena (19) kehrt zurück auf die Bühne. Noch bevor die Hannoveranerin im Frühjahr 2011 ihre Deutschland-Tour beginnt, tritt sie am 17. September in Hamburg bei der ersten Verleihung des Deutschen Radiopreises auf.

«Preise sind was Gutes - und der Radiopreis ist eine Supersache», sagte die Sängerin. Für immer in Erinnerung wird der 19-jährigen vor allem der Moment bleiben, als sie sich selbst mit ihrer Musik zum ersten Mal im Radio hörte: «Da hab' ich einen Schreikrampf gekriegt! Ich bin gerade mit einer Freundin zusammen Auto gefahren. Wir mussten rechts ran fahren.» Für die Gala im Hamburger Hafen hatte zuvor bereits Popstar Phil Collins zugesagt.