Bratislava (dpa) - Der VfB Stuttgart hat sein erhofftes Sechser- Ticket für Europa fast in der Tasche. Im Playoff-Hinspiel der Europa League erkämpfte sich der Fußball-Bundesligist beim slowakischen Vizemeister Slovan Bratislava ein mühsames 1:0. Dank eines späten Treffers von Martin Harnik haben die Schwaben trotz einer wenig überzeugenden Leistung beste Chancen, sich für die Gruppenphase und damit mindestens sechs weitere internationale Spiele zu qualifizieren.