Stuttgart (dpa) - Die Polizei hat in Stuttgart eine Blockade von Gegnern des umstrittenen Bauprojekts Stuttgart 21 aufgelöst. Grund: Die Demonstranten versperrten einem Bagger den Weg auf das Baugelände am Stuttgarter Hauptbahnhof. Das teilte die Polizei mit. Die Protestler wurden von der Straße getragen. Durch das Milliarden- Bahnprojekt Stuttgart 21 soll der Kopfbahnhof zu einer unterirdischen Durchgangsstation umgebaut und an die künftige Schnellbahntrasse nach Ulm angeschlossen werden.