Washington (dpa) - Die letzen US-Kampftruppen verlassen Medienberichten zufolge den Irak. Die Soldaten hätten am Morgen damit begonnen, die Grenze nach Kuwait zu überschreiten, berichten US-Fernsehsender. Der Krieg sei mit dem Abzug offiziell beendet, zitiert MSNBC den Sprecher des US-Außenministeriums Philip Crowley.