New York (dpa) - «Gossip Girl»-Star Blake Lively (23) wirkt vor den Kameras selbstbewusst und glamourös. Das widerspricht allerdings ganz ihrer Natur.

«Ich bin eigentlich eine sehr scheue Person - das ist ein großes Geheimnis, also erzähle es niemanden weiter», sagte sie dem US-Magazin «Interview». Wenn sie auf dem roten Teppich mit schönen Kleidern im Blitzlichtgewitter posiere, dann spiele sie nur eine Rolle. «Das bedeutet nicht, dass wir finden, wir sähen ganz großartig aus. Es ist alles nur Fassade». Ihr Beruf habe ihr sehr geholfen, die Scheu abzulegen. «In Schauspielklassen zu sein hat mich dazu gebracht, da etwas auszubrechen. Es ist die klassische Sache Gene oder Umwelt: Von Natur aus bin ich sehr schüchtern, aber ich bin so erzogen worden, das ich dagegen ankämpfen musste», so die Schauspielerin. Wenn sie reifer wirke als andere Altersgenossen, habe das viel mit ihren Eltern zu tun. «Ich habe eine große Familie und niemand hat mich je als Kind behandelt. Sie haben mich immer wie einen gleichberechtigten Erwachsenen behandelt».