München (dpa) - Bastian Schweinsteiger hat mit seinem 2:1-Siegtor in der Nachspielzeit Meister Bayern München den Auftakt in die 48. Saison der Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg gerettet. WM-Torschützenkönig Thomas Müller hatte den ersten Treffer der neuen Spielzeit bereits in der neunten Minute erzielt. Für Wolfsburg glich Edin Dzeko nach dem Wechsel aus. Aufregung gab es um Martin Demichelis, der den Rekordmeister angeblich verlassen will.