Magath: Raul im Kader für Bundesliga-Auftakt

Gelsenkirchen (dpa) - Raul steht vor seinem Bundesliga-Debüt für den FC Schalke 04. «Ich gehe davon aus, dass er zu unserem Kader gehört», sagte Schalkes Trainer Felix Magath vor dem Spiel an diesem Samstag (18.30 Uhr) beim Hamburger SV. Magath hatte noch am vergangenen Montag im Pokalspiel gegen den VfR Aalen (2:1) auf einen Einsatz des Fußball-Stars verzichtet, damit der von Real Madrid geholte Spanier seinen Trainingsrückstand aufholen kann. «Raul hat sich durch die Pause von den vorherigen Belastungen gut erholt und auf mich einen guten Eindruck gemacht», sagte der Trainer.

FIBA prüft Massenschlägerei: Sanktionen möglich

Athen (dpa) - Nach der Massenschlägerei beim WM-Vorbereitungsspiel zwischen Griechenland und Serbien am Donnerstagabend in Athen hat der Weltverband FIBA die Videos angefordert und berät über Sanktionen. «Wir sind über den Vorfall nicht glücklich. Die FIBA verurteilt Gewalt auf und außerhalb des Spielfeldes», sagte ein FIBA-Sprecher am Freitag. «In ähnlichen Fällen haben wir 2009 harte Strafen ausgesprochen.» Bei dem Spiel zwischen den WM-Favoriten Griechenland und Serbien hatten sich zahlreiche Spieler geschlagen und getreten. Es flogen sogar Stühle.

Lochte legt nach: Drei Weltjahresbestzeiten

Irvine (dpa) - Ryan Lochte hat seine fantastische Form auch am zweiten Tag der Pan-Pazifischen Spiele eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der 26-jährige Amerikaner schwamm am Donnerstag (Ortszeit) in Irvine/Kalifornien zu drei Weltjahresbestzeiten. Insgesamt gab es sieben neue Rekordmarken. Lochte sorgte über die 400 Meter Lagen gar für zwei Topzeiten. Nach seinen 4:08,77 Minuten im Vorlauf am Vormittag, schwamm der Weltmeister am Abend in 4:07,59 Minuten zu seinem zweiten Titel.

WM: Canadier-Zweier auch über 500 Meter raus