New York (dpa) - Die enttäuschenden US-Konjunkturdaten vom Donnerstag haben auch heute an der Wall Street nachgehallt und dem Dow Jones Verluste eingebracht. Der US-Leitindex ging mit minus 0,56 Prozent bei 10 213,62 Punkten aus dem Handel. Damit verlor der Dow Jones binnen Wochenfrist 0,87 Prozent. Der Euro stieg nach einem zwischenzeitlichen Sturz auf ein Monatstief bei 1,2673 Dollar zumindest wieder über die Marke von 1,27 Dollar und notierte zuletzt bei 1,2712 Dollar.