München (dpa) - Martin Demichelis will nach Angaben von «Bild.de» den deutschen Rekordmeister FC Bayern München verlassen. Der Argentinier war von Trainer Louis van Gaal nicht für das Auftaktspiel der Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg nominiert worden. Daraufhin hatte er gebeten, nicht dem Münchner Kader anzugehören. Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erteilte den Abwanderungspläne jedoch eine Absage. Deswegen werde man ihn nicht verkaufen», stellte Rummenigge nach dem 2:1-Sieg in der ARD klar.