Berlin (dpa) - Die Liste der ungeklärten Entscheidungen in der Energiepolitik wird länger: Wie soll die Atomindustrie zur Kasse gebeten werden und wohin fließt das Geld? Auch im Dauerstreit über die Laufzeitverlängerung will Kanzlerin Merkel erst im September entscheiden. Nach den Worten von Umweltminister Röttgen will die Regierung aber in der Kraftprobe mit der Energiewirtschaft über die geplante Brennelementesteuer hart bleiben.