Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze will am Abend einen Kurswechsel bei der Rente mit 67 beschließen. Über das Thema hatten die verschiedenen Strömungen in der Partei wochenlang gestritten. Morgen will das Parteipräsidium darüber entscheiden. Dort zeichnet sich nun eine klare Mehrheit für den Kompromissvorschlag der Parteispitze ab. Parteichef Sigmar Gabriel und Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hatten vorgeschlagen, den Beginn der Reform zu verschieben. Die große Koalition hatte den Start für 2012 beschlossen.