Hamburg (dpa) - Panikrocker Udo Lindenberg ist unter die Musical-Touristen gegangen. «Ungefähr 20 Shows habe ich mir in den letzten Monaten angeschaut, als nächstes steht Las Vegas an», sagte der Musiker der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg.

Die großen Aufführungen in Deutschland besuchte er ebenso wie Inszenierungen am Londoner Westend und dem New Yorker Broadway. Den 64-Jährigen, der im Januar in Berlin mit «Hinterm Horizont» selbst sein erstes eigenes Musical auf die Bühne bringt, treibt ein ehrgeiziges Ziel um: «Was wir im Theater zeigen werden, soll es so noch nie gegeben haben. Bei den Sängern herrscht absolutes Vibrato-Verbot und die Band brettert los - das wird ein echtes Panical am Potsdamer Platz!»

www.udo-lindenberg.de