Berlin (dpa) - Die US-Truppen werden auch über den Beginn des Abzugstermins im Juli 2011 hinaus in Afghanistan im Einsatz sein. Das sagte US-General David Petraeus im ZDF. Er könne die Afghanen beruhigen. Präsident Barack Obama habe auch gesagt, dass im Juli 2011 nicht sofort alle zum Ausgang rennen würden. Petraeus äußerte sich auch positiv über die neu geordneten und verstärkten Bundeswehr- Einheiten in Afghanistan. Mit Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat heute erstmals ein Spitzenpolitiker deutsche Soldaten im Kampfgebiet besucht.