Peking (dpa) - In China sind in einer Goldmine 50 Bergleute unter Tage eingeschlossen worden. In der Grube in der Provinz Shandong war ein Feuer ausgebrochen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, konnten die Rettungskräfte 47 Kumpel orten. Knapp 280 Arbeiter konnten den Schacht verlassen. Dutzende seien verletzt in zwei Krankenhäuser gebracht worden. Nach ersten Ermittlungen wurde der Brand möglicherweise durch ein schadhaftes Kabel ausgelöst.