Moskau(dpa) - Bei der Bekämpfung der Feuersbrunst in Russland sind doch keine deutschen Helfer im Einsatz. Es gebe bislang keine Anfrage aus Russland, aber das Angebot stehe, sagte in Sprecher des zuständigen Bundesinnenministeriums in Berlin der dpa. Zuvor hatte die russische Agentur Interfax gemeldet, in Moskau seien Rettungskräfte aus Deutschland gelandet. Noch immer wüten im Land Hunderte Feuer. Die Hauptstadt Moskau versinkt in giftigem Qualm.