Berlin (dpa) - Im Streit um längere Laufzeiten für Atomkraftwerke hat sich nun Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin zu Wort gemeldet. Er warnte die Bundesregierung vor deutlich längeren Laufzeiten. Auf die alten Meiler zusätzliche Jahre draufzupacken sei das Absurdeste überhaupt, sagte er. Die «Süddeutsche Zeitung» berichtet derweil von einem Kompromiss, den die Regierung plant: ältere Meiler sollen demnach vom Netz genommen werden und jüngere Anlagen dafür länger laufen.